Fotobuch Test von Saal Digital

Ich nehme an einige von euch werden schon mal von Saal Digital gehört haben. Und wenn nicht, auch nicht schlimm, denn dazu werde ich nun was erzählen!
Saal Digital hat gerade wieder eine Aktion „Fotografen testen das Fotobuch“ und genau diese Aktion durfte ich auch testen.
Und was lag da näher, als die Mensch-Tier-Beziehungen als Portfolio zu haben?
Die Software ist relativ einfach zu bedienen, wenn sie gestartet ist, konnte ich aussuchen ob ich einfach Abzüge, ein Fotobuch, Kalender, Wandbilder, Fotogeschenke etc. haben mag. Natürlich hab ich mich für das Fotobuch entschieden!

Dann kann ich auswählen, welches Buch denn: Ein gebundenes oder ein Heft, mit Softcover etc. Die Größe bzw. das Format ist auch sehr wichtig. Gut hierbei finde ich, dass direkt die Kosten dabei stehen, so konnte ich die Größe an mein Budget anpassen. Ausgewählt habe ich das Fotobuch A4 quer, da ich so gut wie nie Hochformatbilder mache und mein Portfolio so am besten zur Geltung kommt.

DSC_7531 DSC_7530 DSC_7529

Jetzt kommen wir zur Personalisierung: Matt oder glänzend, Leder gibt es gegen einen Aufpreis auch. Seitenzahlen konnte ich auch schon angeben, aber da habe ich die 26 Seiten gelassen, da man sie später noch erweitern kann.

Ist das alles erledigt, darf ich anfangen, zu designen, entweder mit leerer Vorlage (so wie ich) oder mit Designvorlagen. Ich hab mich für die leere entschieden, da ich jedes Bild auf einer Seite in groß haben mag. Auch für spätere Bücher werde ich es so machen und sie mir so selber platzieren. Das dauert vermutlich länger, aber so muss ich mich an kein Design binden. Für Menschen, die es lieber einfach und schnell wollen, aber eine schöne Gestaltungsidee.

Ich hab die Bilder aus dem Explorer direkt in das Programm gezogen, da ich das von Photoshop so gewohnt bin. Es geht auch, wenn man die linke Leiste mit den Bildquellen nimmt. Das war bei mir aber sehr umständlich, da ich keinen eigenen Ordner erstellt hatte, in dem ich die Bilder vorsortiert habe. Ich habe die Bilder aus ihren Ordnern, in denen ich sie für die Kunden schon abgelegt hatte, genommen. Würde ich aber die Bilder schon in einem Ordner vorbereitet liegen haben, sehe ich welche Bilder ich schon verwendet habe und nehme keines doppelt. Das ist bei ähnlichen Bildern sicher von Vorteil.

DSC_7527

Wie schon erwähnt kann ich auch nachträglich die Seitenanzahl erhöhen und sehe unten um wie viel der Preis dann auch steigt. Habe ich alle Bilder hineingetan, lege ich den Artikel in den Warenkorb und gehe zur Kasse. Sehr gut finde ich, dass Saal eine Rechnung erlaubt und man nicht direkt vorher bezahlen muss, sondern erst, wenn das Produkt eingetroffen ist.

Die Bearbeitung und Lieferung ging auch wirklich sehr schnell. Ich hatte es am Freitag bestellt und Dienstag war es da! Das ist für Bearbeitung des Auftrages, Druck und Versand wirklich schnell. Es kam sehr gut verpackt (Pappe, Folie und Füllfolie (keine Ahnung, wie man das nennt) bei mir an.

DSC_7520 DSC_7522 DSC_7523

Beim Auspacken war die Vorfreude natürlich ganz groß und ich bin sehr über die Qualität begeistert! Sowohl von Saal als auch von meiner Kamera 😉 Ich habe die matte Variante genommen, da ich es schöner finde und es fässt sich ganz toll an. Die Seiten innen sind ebenso matt und fassen sich wie Fotos an, dazu sind die Seiten sehr schön dick, sodass sie nicht leicht knicken. Es macht innen auch keinen Unterschied zwischen sehr dunklen Fotos und sehr hellen (siehe Fotos). Alles ist sehr gut zu erkennen. Die Bindung ist auch sehr gut. Ich kann das Buch ganz aufklappen und es bleibt in der Form liegen, egal bei welcher Seite. Das ist wirklich gut, wenn ein Foto über beide A4 Seiten gehen sollte, bspw. Ein Panorama.

DSC_7532
Ich hatte auch extra zwei drei Bilder dabei, bei denen ich die ISO sehr hoch geschraubt hatte (mit der Nikon D600 und bei ISO 1600) und bei der 100%-Ansicht am PC erkenne ich das Rauschen, der Druck jedoch ist sehr klar!

DSC_7533

Ein Foto so ausgedruckt zu sehen ist schon was ganz anderes als nur auf dem PC!

Mein Fazit: Ich werde definitiv weiter Fotobücher (und auch andere Fotoprodukte) bei Saal bestellen, Dambo und Levi wollen nun auch jeder eines 😉

#saaldigital, http://www.saal-digital.de/

DSC_7536 DSC_7535

 

 

 

No Comments

Comments are closed.